Live-Chat sorgt für Kundennähe

Heute erfolgt die Kommunikation mehrheitlich über Messenger-Dienste. Telefonieren ist out, es wird getextet. Ob per WhatsApp oder über den Facebook-Messenger, Nachrichten werden in Textform oder per Spracheingabe versendet. Das geht schnell, ist einfach und hat sich als Standard-Kommunikationsform längst etabliert.

Ein modernes Live-Chat-Tool auf der eigenen Website ermöglicht den direkten und reibungslosen Dialog mit Ihren Kunden.

Kurze Wege, schnelle Reaktionen - das ist es, was man heute gewohnt ist. Daher stellt sich die Frage, ob man heute diese Art der Kommunikation auch für seine Website nutzen sollte eigentlich nicht mehr. Ein Live-Chat wird zum Standard und unbedingt in die Website integriert werden.
 

Nach einem Bericht von Forrester ist die Anzahl der Verbraucher, die lieber einen Live-Chat als Telefon- oder E-Mail-Support nutzen seit 2012 um mehr als 50% gestiegen. Tatsächlich ist der Live-Chat der bevorzugte Kommunikationskanal Ihrer Kunden!
 

Wichtig bei einem Live-Chat ist eine kurze Wartezeit. In einer Welt voller Echtzeitkommunikation über Social-Media und Messenger-Dienste sind Kunden nicht bereit mehrere Minuten auf die Beantwortung zu warten. Räumen Sie Ihrem Live-Chat eine hohe Priorität ein, und betrachten Ihn nicht als lästiges Must-have, wird er Ihnen zufriedene Kunden bescheren.

Koppeln Sie den Live-Chat mit einem intelligenten ChatBot, der bereits vorab die wichtigsten Fragen Ihrer Kunden beantworten kann und schalten sich bei Bedarf und nach „Alarmierung“ hinzu. Lösen Sie das Problem Ihres Kunden in Echtzeit - er wird es Ihnen Danken!

Eine Studie von Vinson Bourne und Bold360 zum Potenzial von künstlicher Intelligenz hat ergeben, dass weltweit etwa sieben von zehn Unternehmen davon ausgehen, dass Onlinechats in den nächsten Jahren zum wichtigsten Kanal aufsteigen werden. Rund zehn Prozent der hierbei befragten Kunden, wurden zuvor bereits einmal von einem ChatBot betreut. 

Einen Live-Chat für Kunden einzurichten bedeutet aber auch, dass Personal für diesen Chat verfügbar sein muss, was in der Regel einen nicht zu unterschätzenden Kostenfaktor darstellt. Daher rechnen sich Investitionen in künstliche Intelligenz und ChatBots nicht nur für große Unternehmen.
 

Investitionen in ChatBots rechnen sich auch für den Mittelstand und das gleich in doppelter Weise:
Zum einen aufgrund einer verbesserten Customer Experience und zum anderen aufgrund einer nachhaltigen Kostenersparnis in der Kundenbetreuung, wie sie durch die Automatisierung mit einem ChatBot erfolgen kann.