ChatBots sind keine Alleskönner!

Der ChatBot hat eine konkrete Aufgabe. Ein ChatBot soll bei Problemen unterstützen, beim Verkauf im Online-Shop beraten, FAQ-Listen ersetzen oder konkrete Fragen zu Produkten beantworten und Hilfestellungen geben. Ein ChatBot ist aber kein Alleskönner!

 

ChatBot ist kein Alleskönner

ChatBots sind keine Alleskönner!

ChatBots können im allgemeinen in vielen Branchen die Effizienz steigern und zahlreiche Herausforderungen meistern. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass ein ChatBot ein konkretes Problem lösen soll. Hierfür müssen sowohl der Anwendungsfall, als auch die konkreten Ergebnisse klar definiert sein. Ein virtueller Helfer kann Kunden zum Beispiel bei Fragen rund um den Wohnungs- oder Grundstücksverkauf beraten, oder die nötigen Daten für die Kaufpreisermittlung erfragen. Er kann Ihnen dann aber nicht Auskunft über die Mietpreise in Ihrer Region geben.
 

Das ChatBots wahre Alleskönner sind, ist leider ein weit verbreiteter Mythos. Ein ChatBot wird für einen konkreten Anwendungsfall trainiert. Für diesen Fall bringt er Entlastung, steigert die Effizienz und steht Ihren Kunden, rund um die Uhr zur Verfügung. Setzen Sie den virtuellen Assistenten zum Beispiel als Immobilien-Makler ein, wird er Fragen zur Pizzalieferung nicht beantworten können.

Und genau das soll er auch gar nicht! 

Der ChatBot wird in einer zu seiner Aufgabe passenden Umgebung eingesetzt, zum Beispiel auf Ihrer Webseite. Wenn Sie einen Lieferdienst für Pizzen bieten, dann kann der Bot hierzu Auskunft geben oder Bestellungen entgegennehmen. Er kann aber keine Beratung zum Grundstücksverkauf durchführen. Und umgekehrt, eingesetzt auf einer Maklerseite und trainiert für den Hausverkauf, kann er keine Fragen zur Salami-Pizza beantworten.

Aber wer fragt in einem Chat auf einer Pizzeria-Website auch schon nach einem Grundstücksverkauf? Das wäre in etwa so, als würde ich meinem Finanzdienstleister eine E-Mail senden und nach den Stoffen für meinen Wohnzimmervorhang fragen.
 

Der ChatBot ist kein Alleskönner - und soll es auch gar nicht sein!